Programm zur Datenrettung der Festplatte

Beim Löschen einer Datei unter Windows wird lediglich der Speicher freigegeben. D.h. es befinden sich immer noch die alten Daten an dem physikalischen Ort. Diese bleiben dort so lange, bis neue Daten (mehrmals) an die entsprechende Stelle geschrieben werden. Daher lassen sich nach dem irrtümlichen Löschen von Dateien, diese wieder herstellen.
Dies lässt sich allerdings nur mit entsprechender Software erledigen:

Die Links verweisen auf Beschreibungen der jeweiligen Software auf http://www.pro-datenrettung.net.

Kommentieren